1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Mieter

Elementarschadenversicherung

Schäden durch Naturgewalten wie Überschwemmung, Starkregen, Rückstau, Schneedruck, Erdbeben, Erdrutsch und Erdsenkung sind nur mit einer Elemtarschadenversicherung abgedeckt. Eine normale Hausratversicherung zahlt in diesem Fall nichts. Denken Sie daran, dass auch Starkregen zu Überschwemmungen führen kann, die Ihr Hab und Gut gefährden.

Rundum-Versicherungsschutz nur mit Elementarschadenversicherung

Deshalb sollten Sie unbedingt das Risiko für Ihren Besitz prüfen und gegebenenfalls eine Elementarschadenversicherung (auch als Zusatz zur Hausratversicherung möglich) abschließen.

Infografik Wie kann ich mich versichern

(© SK)

Hausratversicherung

Mit einer Hausratversicherung sichern Sie Einrichtung und Besitztümer in Ihrer Wohnung ab. Auch wenn Sie glauben, der Wert ihrer Wohnungseinrichtung sei eher gering, kann ein Totalschaden, z.B. verursacht durch ein Feuer, schnell teuer werden. Die Hausratversicherung ersetzt Schäden, wenn nach einem Rohrbruch die Wohnung unter Wasser steht oder ein Sturm ein Fenster aufsprengt. Außerdem kommt sie für die Kosten auf, wenn Hausrat bei einem Einbruch gestohlen oder beschädigt wird.

Grafik: Welche Schäden werden durch eine Hausratversicherung abgedeckt.

Welche Schäden werden durch eine Hausratversicherung abgedeckt.
(© SK)

Eine Hausratversicherung übernimmt im Allgemeinen den finanziellen Schaden bei:

  • Feuer, Blitz und Explosion
  • Einbruchdiebstahl
  • Leitungswasserschaden
  • Sturm und Hagel.

Viele Versicherer bieten – mit oder ohne Zuschlag – neben diesen Standards weitere Vertragselemente an. So zahlen sie in bestimmtem Umfang beispielsweise auch bei Diebstahl von Gartenmöbeln oder wenn Wäsche von der Leine gestohlen wird. Daneben sind auch Erweiterungen über sogenannte Haus- und Wohnungsschutzbriefe möglich. Hier können zum Beispiel Dienstleistungen versichert werden, wie Schlüsselnotdienst oder Kinderbetreuung im Notfall.

Überspannungsschäden

Wenn eine Absicherung gegen Überspannungsschäden nicht bereits in der Hausratversicherung enthalten ist, sollten Sie einen entsprechenden Zusatz vereinbaren. Denn ein Blitzschlag kann durch Überspannung in der Stromleitung Ihre technischen Geräte wie Computer und Stereoanlage beschädigen, auch wenn er nicht in Ihrem Haus einschlägt.

Marginalspalte


Portal Naturgefahren: Mieter

Wie hoch ist mein Risiko?

Screenshot ZÜRS public

Mit dem Informationssystem »ZÜRS public« können Sie sich anzeigen lassen, ob Sie in einem Risikogebiet leben.

Amt24 – Lebenslagen

© Sächsische Staatskanzlei